Wie und wo sollen Sie Kosmetikprodukte aufbewahren?

Kosmetikprodukte sollen in bestimmten Bedingungen aufbewahrt werden, weil sie empfindlich gegen Feuchtigkeit und hohe Temperaturen sind. Wie und wo sollten sie also aufbewahrt werden? Warum wird es nicht empfohlen, die Kosmetikprodukte im Bad aufzubewahren? Welche Produkte sollen im Kühlschrank stehen?

kosmetikprodukte-aufbewahren.jpgWarum sollen Kosmetikprodukte nicht im Bad aufbewahrt werden?

Kosmetikprodukte, die im Badezimmer stehen, verlieren ihre Eigenschaften wegen der Feuchtigkeit und der Temperaturveränderungen in diesem Raum. Die Begleitung von dem Heizkörper und den feuchten Badetüchern hat einen negativen Einfluss auf Kosmetikprodukte. Trotzdem bewahren viele Menschen ihre Kosmetikprodukte im Bad auf. Wieso? Das ist doch bequem. Alle pflegenden Tätigkeiten finden im Badezimmer statt, deswegen wolle wir alle Kosmetikprodukte in Reichweite haben.

Die Bedingungen im Bad verursachen, dass Kosmetikartikel schneller trocken werden und zahlreiche Bakterien sowie Verschmutzungen sammeln. Die im Bad aufbewahrten Lippenstifte werden weich und das Pigment hält an den Lippen nicht mehr so lange wie vorher an. Kosmetikprodukte zur Gesichtspflege können ihre Konsistenz verändern und ihre Eigenschaften verlieren. Solche Wirkstoffe, wie Säuren, Retinol und Vitamin C sollen bei der Temperatur unter 20 Grad Celsius aufbewahrt werden.

Wie und wo sollen Kosmetikartikel aufbewahrt werden?

Sie finden auf jeder Verpackung Anweisungen bezüglich der Aufbewahrung und des Haltbarkeitsdatums eines Kosmetikprodukts. Die dekorativen Kosmetikartikel können in jedem Raum im Schatten aufbewahrt werden. Sie können sich in einem Schränkchen, einer Schublade befinden oder auf dem Kosmetiktisch stehen. Es wird nicht empfohlen, Kosmetikartikel in der Küche aufzubewahren – die hohe Temperatur kann sie negativ beeinflussen.

Make-up-Pinsel, Schwämme und alle anderen Applikatoren, die einen Kontakt mit der Haut haben, sollen senkrecht und separat aufbewahrt werden. Die Pinselhaare können andere Dinge nicht berühren.

Der Aufbewahrungsort der Kosmetikartikel soll schattig und kühl sein. Die optimale Temperatur schwankt zwischen 2 und 10 Grad Celsius. Kosmetikprodukte sollen außerdem in der natürlichen Position stehen, also beispielsweise nicht liegen.

Welche Kosmetikprodukte sollen im Kühlschrank stehen?

Im Kühlschrank sollen folgende Kosmetikprodukte aufbewahrt werden: Nagellacke, Lippenstifte, Lipglosse oder wasserfeste Produkte wie Mascaras oder Eyeliners. Es wird darüber hinaus empfohlen, in den Kühlschrank Selbstbräuner und Sonnencremes zu stellen, die lediglich im Sommer angewendet werden. Organische Kosmetik, die frei von Parabenen und chemischen Substanzen sind, sollen ebenfalls gekühlt werden. Das Parfüm hält auch länger an, wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.