Was ist Booster und wie wirkt?

Booster ist ein Kosmetikprodukt, dessen Hauptziel ist, die Epidermis zu schonen und zu pflegen. Booster unterstützt darüber hinaus die Wirkung der traditionellen Kosmetikprodukte. Wie wirkt Booster? Wie wählen Sie das richtige Produkt? Wie soll es angewendet werden?

kosmetik-booster.jpgWie wirkt Booster?

Booster hat die Aufgabe, die Hautoberfläche (und konkret die Epidermis, also die natürliche Schutzbarriere) zu verstärken. Andere pflegende Kosmetikprodukte schützen die Epidermis unzureichend, weil sie andere Funktionen erfüllen müssen.

Die Bezeichnung Booster betrifft jedoch nicht nur Kosmetikprodukte für die Haut, sondern auch andere Produkte. Das ist eine neue Art der Kosmetikprodukte, die immer noch entwickelt wird. Kosmetikprodukte mit dem Namen „Booster“ können in vielen Kosmetikbereichen auftreten. Ihre Aufgabe ist, konkrete kosmetische Effekte zu verstärken.

Wie wählen Sie einen richtigen Booster? Wie wenden Sie ihn an?

Jeder Booster ist für einen anderen Hauttyp geeignet. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Beschreibung des Produzenten und die Zusammensetzung des Produkts vor dem Kauf zu lesen. Immer mehr kosmetische Firmen geben einen Booster zu ihren Kosmetiklinien. Wenn Sie eine beliebte Kosmetikmarke haben, probieren Sie ihren Booster aus.

Die Anwendung des Kosmetikprodukts ist sehr einfach. Eine dünne Schicht des Boosters wird auf die gereinigte Haut vor dem Schlaf aufgetragen. Erst danach werden die weiteren pflegenden Schritte gemacht. Es ist ebenfalls möglich, den Booster in ein Gesichtsserum oder eine Gesichtscreme zuzugeben.

Welche Funktionen hat die Epidermis?

Die Epidermis ist die äußere und wichtigste Hautschicht, die einen direkten Kontakt mit der ganzen Umgebung hat. Sie wird u.a. durch Wetterbedingungen beeinflusst. Die Epidermis wirkt wie eine Barriere, die die unteren Hautschichten vor schädlichen Einflüssen der Pilze oder Bakterien und dem Wasserverlust schützt. So ist die Haut glatt, elastisch und angefeuchtet.

Wenn die Epidermis verletzt oder geschädigt wird, sind nicht nur die Kondition und das Aussehen der Haut immer schlechter, sondern kommt es auch zu Störungen der Funktionen der Haut. In einer solchen Situation kann sogar die richtige und systematische Pflege ungenügend sein. Die Feuchtigkeitsspende am jeden Abend und die morgendliche Anwendung des Kosmetikprodukts mit einem hohen UV-Filter geben keine Effekte, wenn die natürliche Schutzbarriere schlecht funktioniert. Das kann beispielsweise zur Entwässerung der Haut führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.