Sommersprossen: Ursachen, Vorbeugung und Entfernung

Sie kommen meistens auf der Nase, den Wangen, der Stirn, den Armen und den Schultern vor. Und sie lassen sich nie auf den inneren Teilen der Füße und Hände finden. Sie sind besonders sichtbar im Sommer und weniger merklich im Winter. Wir erben sie von Eltern. Sie treten bei Säuglingen nicht auf, sondern erscheinen bei kleinen Kindern oder im späteren Alter. Personen mit einer hellen Hautfarbe, roten Haaren und grünen Augen sind ihnen besonders ausgesetzt. Sommersprossen: Ursachen, Vorbeugung und Entfernung.

sommersprossen-entfernen.jpgSommersprossen – Gründe für die Entstehung

Sommersprossen ist kleine Flecke auf der Haut. Die Entstehung von Sommersprossen ist mit den genetischen Bedingtheiten verbunden und von dem schnelleren Tempo der Synthese von Melanin (Farbstoff im Organismus) durch die Melanozyten (Pigmentzellen, die Melanin produzieren) abhängig.

Sommersprossen – Vorbeugung

Personen mit den Sommersprossen sind den Sonnenverbrennungen und Hautkrebsen besonders ausgesetzt. Aus diesem Grund ist es wichtig, der Entstehung von Sommersprossen vorbeugen. Zu diesem Zweck sollten Sie:

  • es vermeiden, die Zeit im Sommer zwischen 10 und 16 Uhr in der Sonne zu verbringen, weil sie dann am stärksten scheint;
  • einen Hut mit einer großen Krempe tragen, um das Gesicht und den Kopf vor der Sonne zu schützen;
  • sich während der Hitze nicht sonnen;
  • Cremes mit einem hohen UV-Filter (minimal LSF 30) anwenden;
  • eine luftige und helle Kleidung mit langen Ärmeln tragen, immer wenn Sie das Haus am heißen Tag verlassen müssen.

Sommersprossen – Entfernung

Es gibt ein paar Methoden für die Entfernung der Sommersprossen, u.a.:

  • Cremes zum Bleichen des Gesichts – sie enthalten Säuren, die nach einer mehrmonatigen Anwendung die Sommersprossen heller machen. Die Wirksamkeit dieser Präparate ist besser, wenn Sie während der Kur die Sonne konsequent vermeiden und Sonnencremes anwenden.
  • Retinoide – sie werden meistens zusammen mit den bleichenden Cremes angewendet. Wenn sie systematisch angewendet werden, lassen sich die Effekte nach einigen Monaten bemerken.
  • Einfrieren der Sommersprossen mit dem Stickstoff – eine solche Kryotherapie ist effektiv, aber nicht bei jeder Person.
  • Laserbehandlung – das ist eine einfache und sichere Behandlung mit einer guten Wirksamkeit und einem niedrigen Risiko der Entstehung von Narben oder Verfärbungen.
  • Heilung mit dem Licht – bleicht und entfernt die Sommersprossen.
  • Chemische Peelings – werden in Kosmetikstudios angewendet. Sie machen die Sommersprossen hell und verbessern die ungleichmäßige Pigmentierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.