6 Hauttypen – zu welchem gehört Ihr Teint? Entdecken Sie die ideale Pflege für Ihren Hauttyp

Der genetische Code beeinflusst unser Aussehen, also unsere Augen-, Haar- und Hautfarbe. Er entscheidet darüber, zu welchem Hauttyp der Teint gehört. Eine wichtige Rolle spielen auch Hormone, Lebensstil oder Pflegemethoden. Es ist wichtig, den eigenen Hauttyp zu kennen, weil jeder Hauttyp eine andere Pflege braucht. Kennen Sie den eigenen Hauttyp? Wissen Sie, wie Ihre Haut richtig gepflegt werden soll?

Sind Sie sich dessen bewusst, dass wir 6 Hauttypen unterscheiden? Aus diesem Grund ist es so wesentlich, den eigenen Hauttyp zu erkennen und die richtige Pflege zu wählen. Wenn Sie Ihren Teint bewusst pflegen wollen, kaufen Sie keine Kosmetikprodukte, die Ihnen von einer Freundlich empfohlen wurden. Obwohl Sie ihr geholfen haben, können Sie für Ihren Hauttyp unangemessen sein.

Fettige Haut – Beschreibung und Pflege

Eigenschaften der fettigen Haut:

  • glänzendes Gesicht
  • überschüssiger Tag
  • Mitesser im Gesicht
  • Überproduktion vom Sebum
  • erweiterte Hautporen

Fettige Haut richtig pflegen – Tipps

Der fettige Teint muss hauptsächlich gründlich gereinigt werden. Wenn Sie eine Hautentzündung haben, sollen Sie keine aggressiven Peelings verwenden. Wählen Sie ein enzymatisches Peeling, das kein Reiben verlangt. Darüber hinaus soll der fettige Teint leicht mattiert werden. Es ist verboten, ihn auszutrocknen, weil sich dann die Talgdrüsen schützen und zu viel Sebum produzieren. Pflegen Sie Ihre Haut, versorgen Sie sie mit Feuchtigkeit mithilfe leichter Gel-Cremes, die nicht komedogen wirken und keine Entzündungen verursachen, sondern Feuchtigkeit spenden und für Geschmeidigkeit der Haut sorgen.

Mischhaut – Beschreibung und Pflege

Eigenschaften der Mischhaut:

  • trockene und fettige Gesichtsteile
  • glänzende T-Zone
  • überschüssiger Talg auf der Nase und der Stirn
  • trockene und oft empfindliche Wangen
  • rote Wangen

Mischhaut richtig pflegen – Tipps

Die Mischhaut verlangt eine untypische Einstellung zur Pflege, weil es keine spezielle Creme gibt, die diesen Hauttyp pflegt. Setzen Sie auf eine Pflege, die aus zwei Produkten besteht. Ein Kosmetikprodukt soll die T-Zone mattieren und das zweite Produkt soll die Wangen lindern und mit Feuchtigkeit versorgen. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihr ganzes Gesicht Feuchtigkeitsspende braucht, investieren Sie in ein gutes Gesichtsserum mit Hyaluronsäure. Die schwerelose Hyaluronsäure mit kleinen Molekülen versorgt die tiefsten Hautstrukturen mit Feuchtigkeit, ohne den Teint zu beschweren.

Trockene Haut – Beschreibung und Pflege

Eigenschaften der trockenen Haut:

  • rote Wangen und rote Stirn
  • Überempfindlichkeit und zusammengezogene Haut
  • trockene Hautschuppen im Gesicht
  • schnelle Hautalterung

Trockene Haut richtig pflegen – Tipps

In diesem Fall ist es am wichtigsten, eine Okklusion an der Hautoberfläche zu bilden, also den Teint zu schützen, damit er die Feuchtigkeit nicht verliert. Die trockene Haut macht nicht nur die Hyaluronsäure, sondern auch natürliche Öle, die nicht nur am Abend, sondern auch am Morgen vor dem Schminken aufzutragen sind.

Haut mit Äderchen – Beschreibung und Pflege

Eigenschaften der Haut mit Äderchen:

  • wenig Elastizität
  • Empfindlichkeit gegen extreme Temperaturen
  • Rötungen
  • Äderchen im Gesicht

Haut mit Äderchen richtig pflegen – Tipps

Die geplatzten Blutgefäße sind das häufigste Symptom dieses Hauttyps. Wenn Sie die häufigsten Probleme des Hauttyps entfernen wollen, müssen Sie für die Elastizität der Blutgefäße richtig sorgen. Schützen Sie Ihre Haut vor ungünstigen Wetterbedingungen, verwenden Sie Cremes mit hohem LSF und vermeiden Sie hohe Temperaturen. Dieser Hauttyp soll mit speziellen Cremes gepflegt werden, die die Wände der Gefäße stärken.

Empfindliche Haut – Beschreibung und Pflege

Eigenschaften der empfindlichen Haut:

  • Überempfindlichkeit gegen Kosmetik
  • Reaktionen auf Klimaveränderungen
  • Empfindlichkeit gegen hartes Wasser
  • juckende, schuppige, trockene Haut
  • häufige Anschwellungen

Empfindliche Haut richtig pflegen – Tipps

Die empfindliche Haut braucht eine solche Pflege, die sie nicht nur mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch lindert und beruhigt. Diese Pflege soll auch Schutzmechanismen der Haut stärken. Vermeiden Sie hartes Wasser und schützen Sie Ihren Teint vor Frost, Sonne oder trockener Luft.

Normale Haut – Beschreibung und Pflege

Eigenschaften der normalen Haut:

  • guter Zustand
  • ideales Feuchtigkeitsniveau
  • angemessene Geschmeidigkeit
  • kein ungesunder Glanz
  • keine Rötungen

Normale Haut richtig pflegen – Tipps

Ein solcher Hauttyp kommt sehr selten vor. Während der Pubertät wird der Hauttyp durch den hormonellen Haushalt und DNA bestimmt und selten bleibt der Teint „normal“. Wenn Sie aber eine normale Haut haben, pflegen Sie sie mit milden Kosmetikprodukten von hoher Qualität. Setzen Sie auf eine Naturpflege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.