Ginseng Infusion von Erborian Cremes und die wohltuende Wirkung des Ginseng.

In Kosmetik, sowie in der koreanischen Medizin nimmt Ginseng einen besonderen Platz ein. Es wird als medizinische, heilende und verjüngende Pflanze behandelt. Infolgedessen hat eine Kosmetikmarke – Erborian beschlossen, die ultimative Kraft der Ginseng zu verwenden. Dieses Kraut ist Bestandteil von zwei, Tag und Nacht, Cremes namens Ginseng Infusion. Die Cremes sind in 50 ml Tigel erhältlich. Diese zeichnet sich durch ihre Farben aus, der weiße Tigel enthält die Tagescreme, während der schwarze Tigel mit der Nachtcreme gefüllt ist.

Ginseng Infusion von ErborianWas bewirken die Erborian Cremes? Erstens verzögert diese Kosmetik die Zeichen der Hautalterung, reduziert Falten und Verfärbungen und macht die Haut glatter. Zweitens beseitigen die Ginseng Infusion Cremes die Müdigkeit der Haut, Blutergüsse, Schwellungen unter den Augen und Grauschleier der Haut. Drittens haben Erborian Produkte aufhellende Eigenschaften. In der Tat ist es ziemlich typisches Merkmal aller asiatischen Kosmetik, da asiatische Frauen ihren Hautton im Vergleich zu europäischen Frauen aufhellen wollen.

Warum ist insbesondere Ginseng einer der Hauptbestandteile von Erborian Kosmetik? Ginseng umfasst in der Regel eine Menge Vitamine, chemische Elemente, Mikro- und Makro-Elemente. Unter ihnen findet man zum Beispiel: Kalzium, Zink, Eisen, Kalium, Magnesium und A, Vitamine C, B1 und B2. Es wurde erwiesen, dass diese kostbare Pflanze folgende Eigenschaften hat: Ankurbelung, reduziert Müdigkeit, anregend, Antistress, Verbesserung der Immunität, beschleunigende Wundheilung, schützt vor Sonnenstrahlung, Antioxidans, Anticelulite und Verbesserung der Durchblutung. Die chinesische Medizin behauptet, dass alle genannten Eigenschaften die wunderbare Arbeit der Ginseng ist.

Ginseng Infusion Cremes der Erborian Marke werden am Morgen oder am Abend auf die gereinigte Haut aufgetragen. Diese Produkte werden während der Gesichtsmassage in der Gesichtshaut geklopft. Natürlich sollte der Fokus auf den Teilen liegen, wo das Gesicht ihre Jugend und natürliche Spannkraft verliert, wie zum Beispiel Stirn, Augenpartie, Mundbereich und Kinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.